Saisonabschluss

Die Königsberger Handballer verabschieden sich von ihren Anhängern am kommenden Samstag mit zwei Heimspielen aus der Saison 2017/2018.

Die C-Jugend empfängt in ihrem letzten Spiel um 13:30 Uhr den Tabellenführer HSC 2000 Coburg II. Auch wenn es aus dem Hinspiel keine Erfahrungen gibt, da die Partie damals abgesagt wurde, liegt die Favoritenrolle bei den Gästen. Als Tabellenachter werden die TVK-Jungs trotzdem alles daran setzen, um hier und da einige Nadelstiche zu setzen und den vorzeitigen Meister so gut es geht zu ärgern.

Die Bezirksliga-Handballer der ersten Mannschaft wollen hingegen zum Saisonabschluss alles geben und in der Haßfurter Dreifachturnhalle ab 15:30 Uhr den Fans nach der positiven Rückrunde und zwei Siegen aus den letzten beiden Partien im Kreuz noch einmal tollen Sport und einen weiteren Erfolg zu präsentieren. Nach dem letzten Heimsieg gegen den bis dato unbezwingbaren HSC Bad Neustadt dürften die Erwartungshaltungen auch entsprechend hoch ausfallen. Trotzdem darf man den Gegner nicht unterschätzen: Im Hinspiel konnte man in Karlstadt nicht überzeugen. Seither hat das Team jedoch intensiv an seiner Schlagkraft gearbeitet und wird alles daran setzen diese Rechnung zu begleichen.

Samstag, 24.03.2018 (Dreifachturnhalle Haßfurt)
13:30 Uhr - männl. C-Jugend: TV Königsberg - HSC 2000 Coburg II
15:30 Uhr - Männer: TV Königsberg - TSV Karlstadt