Triple game

Schon am kommenden Sonntag richtet der TV Königsberg den ersten großen Heimspieltag des neues Jahres aus. Beide Jugendmannschaften und die erste Mannschaft treten in Aktion.

Den Beginn macht um 14:00 Uhr die C-Jugend, die gegen den Tabellenzweiten TSV Bergrheinfeld antritt. Auch wenn beim Blick auf die Tabelle die Rollen klar verteilt sind, werden die Jungs im Derby alles daran setzen den Favoriten zu ärgern. Um 16:00 Uhr erwartet die A-Jugend ein äußerst seltenes Landkreis-Derby gegen den TV Ebern. Da beide Vereine in verschiedenen Spielbezirken gemeldet sind, ist dieses zur Zeit nur im bezirksübergreifenden Jugendspielbetrieb möglich. Hier ist aus Tabellensicht der TVK leicht favorisiert, da Derbys jedoch eigene Regeln haben, gilt es den Gegner keinesfalls zu unterschätzen.

Um 18:00 Uhr erwarten die Königsberger Bezirksliga-Handballer den Zweitplatzierten TSV Mellrichstadt. Auch wenn es im Hinspiel letztendlich eine klare Niederlage setzte, konnte man in der ersten Hälfte gut mithalten. In der zweiten Halbzeit konnte man hieran einmal mehr nicht anknüpfen und musste die Mellrichstädter davonziehen lassen. In der spielfreien Zeit hat das Team nicht zuletzt hieran intensiv gearbeitet, um sich - diesmal vor heimischem Publikum - überzeugender präsentieren zu können.

Sonntag, 07.01.2018 (Dreifachturnhalle Haßfurt)
14:00 Uhr - C-Jugend: TV Königsberg - TSV Bergrheinfeld
16:00 Uhr - A-Jugend: TV Königsberg - TV Ebern
18:00 Uhr - Männer: TV Königsberg - TSV Mellrichstadt