Derbysieg!

Mit einem klaren Sieg im Landkreisderby wurde die A-Jugend des TV Königsberg ihrer Favoritenrolle gerecht und festigte ihren dritten Tabellenplatz.
TV Königsberg - TV Ebern 37:25 (15:15)

In den ersten Minuten schenkten sich beide Teams nichts, ehe sich der TV Königsberg nach dem 3:3 einen Vorsprung bis auf 10:5 erarbeitete. Die Gäste konnten jedoch schnell wieder auf 10:8 verkürzen. In der Folge wogte das Spiel hin und her, mit dem 13:12 erzielte der TV Ebern den Anschlusstreffer und konnte sogar mit 14:15 in Führung gehen, ehe die Hausherren zum Halbzeitpfiff wieder den 15:15 ausgleichen konnten.

In der Pause schien das Königsberger Trainerteam die richtigen Worte gefunden zu haben: Nach dem 16:16 setzte sich der TVK über 20:16 bis auf 24:17 ab und machte klar, dass man den Sieg im Derby unbedingt will. Inbesondere Lorenz Thomas im Rückraum und Leon Schirmer auf Rechtsaußen spielten jetzt groß auf. Mit dem 29:19 war der Vorsprung erstmals auf zehn Tore angewachsen, ehe man etwas zurückschaltete bis zum Abpfiff den Vorsprung trotzdem bis auf 37:25 ausbaute.

Mit viel Spielfreude und starken Einzelleistungen zeigte die A-Jugend, dass mit ihr in der Rückrunde auf jeden Fall zu rechnen ist und dass in der Tabelle noch etwas nach oben drin ist.

Es spielten: Philip Nagel - Lorenz Thomas (13/1), Leon Schirmer (10), Florian Kupfer (7), Konrad Thomas (3), Luis Kohl (2), Hannes Rieger (1), Raphael Kupfer (1), Philipp Lentz