„Weil 20 Minuten Training reichen“

Dass dieser Spruch mehr als nur das Motto von Bodystreet ist, durften die Königsberger Handballer beim EMS Training am eigenen Leib testen.

Nachdem der TVK vor Kurzem bereits eine Einführung zum Thema nach seinem Training erhalten hatte, stand diesmal ein Besuch vor Ort in Schweinfurt auf dem Programm. Bei gewohnten Trainingszeiten von bis zu zwei Stunden, klangen die 20 Minuten zu Beginn recht wenig. Doch jeder der diesen Gedanken teilte, sollte schnell eines Besseren belehrt werden! Durch zielgenaue Stimulation der Muskulatur kamen die Sportler mächtig ins Schwitzen und dank des individuell gestaltbaren Trainings, konnte auch hervorragend auf die Bedürfnisse der Handballer eingegangen werden.

Neben einem ordentlichen Muskelkater und einer völlig neuen Erfahrung nehmen die Königsberger vor allem noch einen Gedanken mit: Dass 20 Minuten reichen!

Weitere Bilder gibt's hier:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0